ch.oddb.org
  
Patienteninformation zu Weleda Euphrasia-Augentropfen:Weleda AG
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.AbänderungKontraind.Dos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.Packungen
Swissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Wie verwenden Sie Weleda Euphrasia-Augentropfen?

Falls vom Arzt bzw. von der Ärztin nicht anders verschrieben, werden Weleda Euphrasia-Augentropfen wie folgt angewendet:
Kinder und Erwachsene: 2mal täglich 1–2 Tropfen in den Bindehautsack einträufeln, am besten morgens und abends. Bei Bedarf auch 3mal täglich 1 Tropfen.
Bei stark gereizten Augen maximal alle 2 Stunden 1 Tropfen.
Säuglinge und Kleinkinder (bis 2 Jahre): 2–3mal täglich 1 Tropfen.
Anwendung:

1. Entfernen Sie die transparente Schutzkappe ohne die Flaschenspitze zu berühren (Abbildung 1).

2. Legen Sie den Daumen auf die grüne Dosierkappe und halten Sie die Flasche wie auf Abbildung 2 fest.

3. Drehen Sie die Flasche und pumpen Sie vor der ersten Anwendung mehrmals, bis der erste Tropfen austritt (Abbildung 3).

4. Neigen Sie den Kopf nach hinten, ziehen Sie das Unterlid nach unten und träufeln Sie den Tropfen in den Bindehautsack (Abbildung 4).
Zur Verteilung des Tropfens bewegen Sie anschliessend das Auge bei geschlossenem Lid hin und her.
5. Setzen Sie die Schutzkappe direkt nach der Anwendung wieder auf die Flaschenspitze um Verunreinigungen zu vermeiden.
Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn bei der Behandlung eines Kleinkindes/Kindes die gewünschte Besserung nicht eintritt, ist mit ihm ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen.
Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

2021 ©ywesee GmbH
Hilfe | FAQ | Kontakt | Home