ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Betacorton S, Lösung:Spirig Pharma AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Eigenschaften / Wirkungen

ATC-Code: D07XD
Halcinonid ist ein doppelt halogeniertes Kortikoid; es gehört in die Gruppe der stark wirksamen Dermokortikoide (Stärkeklasse III) und besitzt ausgeprägte antiinflammatorische, antipruriginöse und antimitotische Eigenschaften.
Betacorton S Lösung verklebt die Haare nicht und hinterlässt keine sichtbaren Rückstände auf dem Haar. Deshalb eignet sie sich speziell zur Anwendung an behaarten Körperstellen. Eine Applikation an unbehaarten Regionen (z.B. Händen) ist ebenfalls möglich.
Betacorton S Lösung enthält zudem Salicylsäure, welche keratolytisch und schuppenlösend wirkt und dadurch die Penetration des Kortikoides fördert. Sie besitzt zudem leicht antimikrobielle Eigenschaften. Es wurde mit der vorliegenden Zusammensetzung von Betacorton S aber klinisch nicht gezeigt, dass Salicylsäure diese Wirkungen an der Haut entfaltet.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home