ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Helvegeron®:Helvepharm AG
Vollst. FachinformationDDDHeatmap anzeigenDrucken 
Gal.Form/Ther.Gr.Zusammens.Eigensch.Pharm.kinetikInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Anw.einschr.Unerw.Wirkungen
Interakt.Überdos.Sonstige H.Swissmedic-Nr.Stand d. Info. 

Kapseln

Aufbaupräparat 

Zusammensetzung

1 Kapsel enthält: Rad. Ginseng 150 mg, Lecithinum 25 mg, Cholinum bitartaricum 50 mg, Inositolum 50 mg, Methioninum 50 mg, Retinolum palmiticum 5000 I.E., Ergocalciferolum 500 I.E., Thiamin mononitricum 5 mg, Riboflavinum 3 mg, Pyridoxinum hydrochloricum 1 mg, Cyanocobalaminum 2 µg, Calcium pantothenicum 5 mg, Nicotinamidum 20 mg, Acidum ascorbicum 40 mg, Tocopherolum aceticum 10 mg, Acidum folicum 0,5 mg, Ferrum (ut F. sulfuricum) 15 mg, Iodum (ut Kalium iodatum) 0,1 mg, Calcium 75 mg, Phosphorus (ut Calcium phosphoricum) 58 mg, Cuprum (ut C. sulfuricum) 0,5 mg, Manganum (ut M. sulfuricum) 0,5 mg, Magnesium (ut M. sulfuricum) 3 mg, Zincum (ut Z. sulfuricum) 0,5 mg, Kalium (ut K. sulfuricum) 2 mg; Ethylvanillin 2,9 mg.
Color.: Erythrosin (E 127), Indigotin (E 132), Caramel (E 150).

Eigenschaften/Wirkungen

Helvegeron enthält die Vitamine A, D, B 1 , B 2 , B 6 , B 12 , PP, C, Folsäure, Calciumpantothenat und E. Jedes einzelne entfaltet seine eigene spezifische Wirkung, welche für die verschiedenen biologischen Prozesse und speziell für den Metabolismus lebensnotwendig ist. Wie die Vitamine sind Mineralsalze häufig in der oft einseitigen Nahrung von älteren Menschen nicht in genügender Menge vorhanden, so dass sie zusätzlich zugeführt werden müssen.
Helvegeron enthält zudem Cholin, Inosit und Methionin, welche für den Leberstoffwechsel wichtig sind.

Pharmakokinetik

Mit Helvegeron wurden keine pharmakokinetischen Untersuchungen durchgeführt.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Physische und intellektuelle Müdigkeit und verminderte Konzentrationsfähigkeit, Rekonvaleszenz nach Infektionen oder länger dauernden Krankheiten, als Nahrungsergänzung bei einseitiger Ernährung oder Diät.

Dosierung/Anwendung

2× täglich 1 Kapsel morgens und mittags.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen
Helvegeron sollte bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe und bei Hypervitaminosen A und D, Hyperkalzämie, Niereninsuffizienz sowie während einer Therapie mit Retinoiden nicht angewendet werden.
Gleichzeitige Einnahme anderer Vitamin-A- oder -D-haltiger Präparate.

Vorsichtsmassnahmen
Bei Einhalten der empfohlenen Dosierung sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen erforderlich.

Schwangerschaft/Stillzeit
Schwangerschafts-Kategorie C.
Mit Helvegeron sind weder kontrollierte Studien bei Tieren noch bei schwangeren Frauen verfügbar.
Für sehr hohe Dosen von Vitamin A haben Studien bei Tieren und bei Menschen eine Schädigung des Fötus gezeigt.
Es sind auch Daten bekannt, die zeigen, dass mit der täglichen Einnahme von Vitamin-A-Dosen ab 10 000 I.E./Tag das Risiko gewisser Missbildungen bei Neugeborenen zunimmt.
Dosen, wie sie in Helvegeron enthalten sind, sollten in der Schwangerschaft oder Stillzeit nur verabreicht werden, wenn der potentielle Nutzen das Risiko für den Fötus bzw. für das Neugeborene übersteigt.
Die gleichzeitige Einnahme von Helvegeron und grosser Mengen Vitamin-A-haltiger Nahrungsmittel ist zu vermeiden, auf den Verzehr von Leber ist zu verzichten.

Unerwünschte Wirkungen

Bei empfohlener Dosierung sind, auch bei längerer Einnahme, keine Nebenwirkungen zu erwarten.
Gelegentlich wurde eine geringe und völlig harmlose Gelbfärbung des Urins beobachtet, die auf den Riboflavingehalt (Vitamin B 2 ) zurückzuführen ist.

Interaktionen

Bei Einhalten der Dosierung sind keine Interaktionen bekannt.

Überdosierung

Eine Überdosierung äussert sich in Hypervitaminosen A und D.

Sonstige Hinweise

Haltbarkeit
Helvegeron Kapseln sind bei Raumtemperatur (15-25 °C) und vor dem Zugriff von Kindern geschützt aufzubewahren.
Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit EXP bezeichneten Datum verwendet werden.

IKS-Nummern

46492.

Stand der Information

Januar 1997.
RL88

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home