ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Naaxia®:Théa PHARMA SA
Vollst. FachinformationDDDHeatmap anzeigenDrucken 
Gal.Form/Ther.Gr.Zusammens.Eigensch.Pharm.kinetikInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Anw.einschr.Unerw.Wirkungen
Interakt.Überdos.Sonstige H.Swissmedic-Nr.Stand d. Info. 

Antiallergische Augentropfen 

Zusammensetzung

Wirkstoff: Isospaglumas et spaglumas 38 mg (ut Natrii isospaglumas et spaglumas decahydricus).

Hilfsstoffe: Conserv.: Benzalkonii chloridum 0,1 mg; Excipiens ad solutionem pro 1 ml.

Eigenschaften/Wirkungen

Die antiallergischen Eigenschaften von Naaxia Augentropfen können auf zwei verschiedene pharmakologische Wirkungen zurückgeführt werden: Hemmung der Mastzelldegranulation sowie Antagonisierung der Komplementreaktion und hiermit möglicher Unterdrückung der Freisetzung verschiedenster Mediatoren und Modulatoren der Entzündungsreaktion nach Allergenkontakt.

Pharmakokinetik

Im Tierversuch wurden nach lokaler Applikation von Naaxia Augentropfen Gewebskonzentrationen bestimmt: Maximale Konzentrationen wurden in der Konjunktiva und der Kornea innert 30 Minuten erreicht und fielen während acht Stunden nur langsam ab. Untersuchungen mit täglich viermaliger Applikation während mehrerer Tage zeigten, dass nach 48 Stunden in der Konjunktiva mit «steady-state»-Konzentrationen gerechnet werden kann. Diese liegen im Bereich der für die Wirksubstanz in vitro bestimmten Konzentrationen der Komplementhemmung. Die Konzentrationen im Kammerwasser waren etwa 10mal geringer als in der Konjunktiva. Eine systemische Resorption konnte unter diesen Bedingungen nicht nachgewiesen werden.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Allergisch bedingte akute und chronische (Kerato-) Konjunktivitis.

Dosierung/Anwendung

Bei Kindern und Erwachsenen 4× täglich je einen Tropfen in den Bindehautsack geben. Um den Therapieerfolg nicht zu gefährden, ist es wichtig, während einer gewissen Zeit mit der Behandlung fortzufahren, auch wenn die Symptome abgeklungen sind.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen
Überempfindlichkeit gegenüber Natrii isospaglumas und spaglumas und anderen Inhaltsstoffen.

Vorsichtsmassnahmen

Hinweis für Kontaktlinsenträger: Eine Anwendung von Naaxia Augentropfen ist auch bei Trägern von Kontaktlinsen möglich, wenn die Linsen vor der Applikation entfernt werden und frühestens nach 5 Minuten wieder eingesetzt werden.

Schwangerschaft, Stillzeit
Schwangerschafts-Kategorie C.
Es sind weder kontrollierte Studien bei Tieren noch bei schwangeren Frauen verfügbar. Unter diesen Umständen soll Naaxia nur angewendet werden, wenn der potentielle Nutzen das fötale Risiko übersteigt.
Die Anwendung in der Laktation wurde nicht untersucht.

Unerwünschte Wirkungen

Es kann für kurze Zeit nach dem Einträufeln ein leichtes bis mässiges, vorübergehendes Brennen auftreten, was jedoch den Erfolg der Behandlung nicht beeinflusst.

Interaktionen

Für Naaxia Augentropfen sind bisher keine bekannt.

Überdosierung

Eine versehentliche orale Einnahme birgt praktisch kein Risiko unerwünschter Wirkungen in sich.

Sonstige Hinweise

Inkompatibilitäten
Bis jetzt keine bekannt.

Haltbarkeit
Flasche nach Gebrauch sofort verschliessen. Nach Anbruch nicht länger als einen Monat verwenden. Naaxia Augentropfen sind in ungeöffneter Packung bis zum aufgedruckten Verfalldatum verwendbar.

IKS-Nummern

47036.

Stand der Information

Juli 1993.
RL88

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home