ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Concor® 5 plus/- 10 plus:Merck (Schweiz) AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Dosierung/Anwendung

Allgemeine Dosierungsanweisungen
Die Filmtabletten sollen morgens nüchtern oder zum Frühstück unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Es ist auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme (>1.5 l/Tag) zu achten.
Übliche Dosierung
1 Tablette Concor 5 plus resp. 1 Tablette Concor 10 plus pro Tag.
Therapiedauer
Die Behandlung mit Concor plus ist im Allgemeinen eine Langzeittherapie.
Spezielle Dosierungsanweisungen
Patienten mit Nierenfunktionsstörungen
Bei leichter bis mittelschwerer Niereninsuffizienz ist die Elimination des Hydrochlorothiazid-Anteils von Concor 5 plus bzw. Concor 10 plus vermindert, so dass die niedrigere Dosisform (Concor 5 plus) zu bevorzugen ist.
Ältere Patienten
Es ist keine Dosisanpassung notwendig.
Kinder und Jugendliche
Es liegen keine pädiatrischen Erfahrungen mit Concor plus vor. Deshalb wird Concor plus für Patienten unter 18 Jahren nicht empfohlen.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home