ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Softasept N gefärbt/ungefärbt:B. Braun Medical AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Dosierung/Anwendung

Softasept N unverdünnt auftragen und zu desinfizierende Hautpartie vollständig benetzen; Einwirkzeiten:
Auf talgdrüsenarmer Haut
Desinfektion vor Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen:
Während mindestens 15 Sekunden einwirken lassen.
Desinfektion vor Gelenkpunktionen, Punktionen des Liquorraumes und vor Operationen:
Während mindestens 1 Minute einwirken lassen.
Auf talgdrüsenreicher Haut
Vor allen Eingriffen: Während mindestens 2,5 Minuten feucht halten.
Zur Virusinaktivierung mindestens 5 Minuten einwirken lassen.
Pädiatrie
Die Anwendung und Sicherheit von Softasept N bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen wurde bisher nicht geprüft. Das Präparat wird allerdings seit vielen Jahren in grossem Umfang verwendet. Da in dieser Zeit keine Hinweise auf besondere Risiken bei Kindern und Jugendlichen mit normaler, reifer Hautbarriere entstanden sind, wird bei bestimmungsgemässem Gebrauch weiterhin von einer guten Verträglichkeit ausgegangen.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home