ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Solevita® forte:Permamed AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: N06AX99
Pflanzliches Antidepressivum.
Wirkungsmechanismus
Charakteristische Bestandteile von Johanniskraut sind Hypericine, Xanthone und Hyperforin. Es wird vermutet, dass u.a. die Hypericine für die antidepressive Wirkung eine Rolle spielen. Der Wirkungsmechanismus ist allerdings noch unklar.
Pharmakodynamik
Es wurde eine Hemmung der Enzyme MAO (bevorzugt MAO-A) und COMT diskutiert, ebenso eine Vermehrung der Neurotransmittermenge. In Rezeptor- bzw. Transmittermodellen hemmte Hypericum-Extrakt in vitro die Wiederaufnahme der monoaminergen Neurotransmitter Noradrenalin, Dopamin und Serotonin in präsynaptische Neurone. Dazu wurde eine Down-Regulation von zentralen serotonergen und noradrenergen β-Rezeptoren gezeigt.
Klinische Wirksamkeit
Die klinische Wirksamkeit von Solevita forte (1× 1 täglich) wurde in einer kontrollierten, randomisierten Doppelblindstudie bei 241 Patienten mit einer mittelschweren Depression nach ICD-10 über 12 Wochen (resp. 24 Wochen = Follow-up) versus Sertralin (1× 50 mg täglich) untersucht. Der HAMD-17 Summen-Score verringerte sich in der Solevita forte Gruppe von 22,0 Punkten auf 8,3 Punkte nach 12 Wochen und in der Sertralingruppe von 22,1 Punkten auf 8,1 Punkte. Die Testung auf therapeutische Äquivalenz von Solevita forte mit Sertralin erwies sich als hochsignifikant (p <0,0001). Eine weitere Reduktion des HAMD-17 Summen-Scores wurde bei den 161 weiterbehandelten Patienten bis zum Ende der Studie nach 24 Wochen beobachtet: auf 5,7 bei Solevita forte Behandlung und auf 7,1 bei Sertralin-Behandlung.
In zwei multizentrischen Praxisforschungsstudien bei insgesamt 15’633 Patienten, die zum überwiegenden Anteil an leichten und mittelschweren depressiven Episoden nach ICD-10 litten, erwies sich Solevita forte in der täglichen Einmaldosierung als gut in Wirkung und Verträglichkeit.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home