ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Drossadinol®:Drossapharm AG
Vollst. FachinformationDDDDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
Reg.InhaberStand d. Info. 

Dosierung/Anwendung

1 Sprühstoss entspricht 44,3 µl und enthält 2,21 mg Aluminiumlaktat und 0,89 mg Lidocain.
Erwachsene: bis 6 mal täglich 1–2 Sprühstösse.
Kinder ab 4 Jahren: bis 6 mal täglich 1 Sprühstoss.
Kinder unter 4 Jahren nur auf ärztliche Verordnung: 2–3 mal täglich 1 Sprühstoss.
Beim Kind während des Ausatmens einsprühen.
Wegen der anästhesierenden Wirkung von Drossadinol Mundspray wird die Anwendung unmittelbar vor dem Essen nicht empfohlen.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home