ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Docetaxel-Teva liquid, Infusionskonzentrat:Teva Pharma AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Präklinische Daten

Mutagenität
Das karzinogene Potential von Docetaxel wurde nicht untersucht.
Docetaxel wirkt in vitro beim Mikronukleustest und beim Test auf Chromosomenveränderungen an CHO-K1-Zellen und in vivo beim Mikronukleustest bei der Maus mutagen. Es erzeugt jedoch keine Mutagenität beim Amestest oder beim CHO/HGPRT-Genmutationsassay. Diese Ergebnisse stimmen mit der pharmakologischen Aktivität von Docetaxel überein.
Karzinogenität
Das karzinogene Potential von Docetaxel wurde nicht untersucht.
Reproduktionstoxizität
Bei Untersuchungen an Nagetieren wurden Anomalien an den Hoden beobachtet, die einen negativen Einfluss von Docetaxel auf die männliche Fertilität vermuten lassen.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home