ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Zoely®:MSD Merck Sharp & Dohme AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Überdosierung

Frauen wurden ohne Auswirkungen auf die Sicherheit mit mehrfachen Gaben bis zum Fünffachen der Tagesdosis von Zoely und einmaligen Gaben bis zum 40fachen der Tagesdosis von Nomegestrolacetat behandelt. Ausgehend von den allgemeinen Erfahrungen mit kombinierten hormonalen Kontrazeptiva können im Falle einer Überdosierung folgende Symptome auftreten: Übelkeit, Erbrechen sowie bei jungen Mädchen geringfügige vaginale Blutungen. Es gibt kein spezifisches Antidot. Die Behandlung sollte symptomatisch erfolgen.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home