ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Bydureon®:AstraZeneca AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Sonstige Hinweise

Inkompatibilitäten
Bydureon darf nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden.
Haltbarkeit
Bydureon muss direkt nach der Zubereitung injiziert werden.
Besondere Lagerungshinweise
Im Kühlschrank 2–8 °C lagern.
Nicht einfrieren. Bydureon, das eingefroren war, darf nicht mehr verwendet werden und muss fachgerecht entsorgt werden.
Die Pens können vor Anbruch bis zu 4 Wochen bei bis zu 30 °C gelagert werden.
Im Originalkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Hinweise für die Handhabung
Bydureon darf nur von einer Person angewendet werden.
Die genauen Bedienungsanleitungen liegen der Packung des Bydureon Pens bei.
Zweikammer-Pen: Der vorgefüllte Pen ist für den Einmalgebrauch bestimmt. Das Pulver, das sich in der einen Kammer des Pens befindet, muss mit dem Lösungsmittel in der andern Kammer des Pens gemischt werden. Das Lösungsmittel soll vor dem Mischen visuell geprüft werden. Das Lösungsmittel darf nur verwendet werden, wenn es klar und frei von Partikeln ist. Nach dem Suspendieren darf der Bydureon Pen nur verwendet werden, wenn die Mischung weiss bis gebrochen weiss und gleichmässig trüb ist. Es dürfen nur die mitgelieferten passenden Nadeln mit dem Pen verwendet werden. Der Patient sollte angewiesen werden, nach jeder Injektion den Pen und die Nadel fachgerecht und sicher zu entsorgen.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home