ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Nasacort Allergo®:Opella Healthcare Switzerland AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Dosierung/Anwendung

Zur Erreichung eines optimalen Therapieerfolges sollte der Patient auf folgende Punkte hingewiesen werden:
Wie alle Glukokortikoide übt Nasacort Allergo keine sofortige Wirkung auf allergische Symptome aus. Eine teilweise Besserung der Symptomatik zeigt sich jedoch bereits innerhalb des ersten Behandlungstages. Die volle Wirksamkeit wird nach 3-4 Tagen erreicht.
Es ist wichtig, Nasacort Allergo regelmässig anzuwenden. Rezeptfrei darf Nasacort Allergo nur für eine Behandlungsdauer von weniger als 3 Monaten abgegeben werden.
Erwachsene: 1-mal täglich, vorzugsweise morgens, 2 Sprühstösse pro Nasenloch (Tagesdosis 220 µg). Bei gutem Ansprechen auf die Behandlung kann die Therapie auf einen Sprühstoss (Tagesdosis 110 µg) morgens jeweils in jedes Nasenloch reduziert werden. Sind die Symptome unter Kontrolle, empfiehlt es sich, die Behandlung mit der niedrigst möglichen Dosis fortzusetzen.
Anwendung: Vor Gebrauch von Nasacort Allergo die Nase stets sorgfältig schneuzen und das Dosierspray schütteln. Nach Gebrauch des Sprays den Nasenadapter mit einem sauberen Tuch reinigen.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home