ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu neo-angin® dolo Lutschtabletten/neo-angin® dolo orange Lutschtabletten/neo-angin® dolo Spray:Doetsch Grether AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Pharmakokinetik

Absorption
Nach der Anwendung von neo-angin dolo / neo-angin dolo orange / neo-angin dolo Spray wird Flurbiprofen schnell resorbiert.
Distribution
Der maximale Plasmaspiegel wird nach 30-40 Minuten erreicht. Er wird schneller erreicht als durch die orale Einnahme einer vergleichbaren Dosis Flurbiprofen, die Höhe der Plasmakonzentration ist aber ähnlich. Flurbiprofen wird schnell im Körper verteilt. Flurbiprofen besitzt eine hohe Plasmaproteinbindung. Flurbiprofen geht in sehr geringen Mengen in die Muttermilch über (weniger als 0.05 µg/ml).
Metabolismus
Die Metabolisierung erfolgt hauptsächlich durch eine Hydroxylierungsreaktion.
Elimination
Die Ausscheidung erfolgt renal.
Die Eliminationshalbwertszeit beträgt 3 bis 6 Stunden.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home