ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Isoniaz-TB®:Labatec Pharma SA
Vollst. FachinformationDDDDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Dosierung/Anwendung

Die 100 mg- und 300 mg-Tabletten sind in zwei Hälften teilbar.
Erwachsene: 5 (4-6) mg/kg pro Tag in einer Einzeldosis, Maximale Tagesdosis 300 mg.
oder
10 (8-12) mg/kg, verabreicht 3-mal pro Woche, Maximale Tagesdosis 900 mg.
Kinder und Säuglinge: 10 (10-15) mg/kg pro Tag in einer Einzeldosis, Maximale Tagesdosis 300 mg.
Die Behandlung von Kindern im Alter von 0-3 Monaten erfordert eine individuelle Anpassung der Dosis.
Prophylaktische Tuberkulosebehandlung:
Erwachsene: 5 mg/kg pro Tag (Maximale Tagesdosis 300 mg) für eine Dauer von 9 Monaten.
Kleinkinder: 10 mg/kg pro Tag (Maximale Tagesdosis 300 mg) für eine Dauer von 9 Monaten.
Zur Vermeidung unerwünschter neurologischer Wirkungen sollten täglich 10–20 mg Pyridoxin (Vitamin B6) verabreicht werden.
Spezielle Dosierungsanweisungen
Niereninsuffizienz: Bei schwerer Niereninsuffizienz ist eine Anpassung der Dosierung notwendig.
Leberinsuffizienz: Eine Anpassung der Dosierung ist notwendig.
Bei subakuten und chronischen Tuberkulosen empfehlen sich möglichst hohe Dosen, einschleichend zur Abtastung der individuellen Verträglichkeit. Ausschleichen ist ratsam zur Vermeidung einer akuten Verschlimmerung, die gelegentlich bei brüskem Absetzen von Isoniaz-TB vorgekommen ist.
Therapiedauer
Die Dauer der Behandlung hängt vom gewählten Behandlungsplan ab (siehe «Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten»).
Korrekte Art der Einnahme
Die Tagesdosis sollte vorzugsweise in einer Einzelgabe eingenommen werden. Um eine optimale Resorption zu gewährleisten, muss Isoniaz-TB mindestens ½ Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden danach eingenommen werden.
Im Falle einer Verabreichung von magensäurehemmenden Mitteln (Antazida), nehmen Sie Isoniaz-TB mindestens zwei Stunden vor diesen Mitteln ein.

2024 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home