ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Limitationen zu Brilique 90 mg:

Brilique
In Kombination mit Acetylsalicylsäure (ASS) zur Prävention thrombotischer Ereignisse (kardiovaskulärer Tod, Myokardinfarkt und Schlaganfall) bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom (instabile Angina pectoris (UA), Myokardinfarkt ohne ST-Streckenhebung (NSTEMI) bzw. mit ST-Streckenhebung (STEMI)); für Patienten unter medikamentöser Therapie sowie für solche, die mittels perkutaner Koronarintervention (PCI) oder koronarer Bypassoperation (CABG) behandelt werden.
Die maximale Anwendungsdauer von BRILIQUE beträgt 12 Monate.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home