ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Ialugen®:IBSA Institut Biochimique SA
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.AbänderungKontraind.VorbeugungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.
Zusammens.PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Wie verwenden Sie Ialugen?

Vor der AnwendungderIalugenCreme und Gazen müssen die Wunden und ihre Umgebung gereinigt und desinfiziert werden. Insbesondere wird empfohlen, die Cremereste von einer vorhergehenden Applikation zu entfernen.
Creme:falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird dieIalugenCreme 2–3× täglich in einer dünnen Schicht gleichmässig auf die ganze Verletzung aufgetragen, bis zur erfolgten Vernarbung.
Die Creme lässt sich leicht mit Wasser abwaschen.
Medikamentöse Gazen:je nach Wundoberfläche eine oder mehrere Gazen 2 oder mehrere Male täglich applizieren. DieIalugenGaze muss mit einer sterilen Pinzette entnommen und auf die zuvor gereinigte und desinfizierte Wunde gelegt werden; anschliessend die Wunde mit einer sterilen Gaze und dann mit Watte bedecken und das Ganze mit einem geeigneten Verband fixieren.
Die Einzelpackungen sind zum einmaligen Gebrauch vorgesehen.
Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwachoder zu stark, so sprechen Sie mit ihrem Arzt oder Apotheker, bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.
Die Anwendung und Sicherheit vonIalugenbei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt.

2022 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home