ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Entocort® Enema:Tillotts Pharma AG
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.Kontraind.VorbeugungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.
PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Welche Nebenwirkungen kann Entocort Enema haben?

Häufig können Magen-Darm-Störungen wie Blähungen, Übelkeit oder Durchfall, Hautreaktionen wie Ausschlag und Juckreiz sowie Depression auftreten.
Gelegentlich treten Unruhezustände, Schlaflosigkeit, unbeabsichtigte Bewegungen oder extreme Unruhe möglicherweise begleitet von Muskelkrämpfen oder Zuckungen sowie Angstzustände auf.
Selten treten Anzeichen oder Beschwerden auf, die auf systemische Glucokortikoideffekte hinweisen, wie z. B. Akne oder eine Unterfunktion der Nebenniere, Aggression, grüner Star, Trübung der natürlichen Linse des Auges, einschließlich der Rückseite der Linse, Hautverfärbungen resultierend aus Blutungen unter der Haut.
Sehr selten kommt es zu schweren allergischen Reaktionen.
Falls Sie irgendein Krankheitszeichen beobachten, welches Sie mit dem Gebrauch von Entocort Enema verbinden oder Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home