ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu A. Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N:Bioforce AG
Vollst. PatinformationHeatmap anzeigenDrucken 
AbänderungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.PackungenSwissmedic-Nr.Zulassungsinhaber
Stand d. Info. 

A. Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N

Was sollte dazu beachtet werden?

Wenn Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin andereArzneimittel verordnet hat, fragen Sie Ihren Arzt,Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin,Apothekerin oder Drogistin, ob A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N gleichzeitig eingenommen werdendürfen.
 

Dürfen A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Auf Grund der bisherigen Erfahrung ist beibestimmungsgemässer Anwendung kein Risikofür das Kindbekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber niedurchgeführt.Vorsichtshalber sollten Sie währendder Schwangerschaft und Stillzeitmöglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw.die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.
 

Wie verwenden Sie A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N?

Falls vom Arzt oder der Ärztin nicht andersverschrieben:Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 3mal täglich1 – 2 Tabletten im Mund zergehen lassen; in akutenFällen stündlich einnehmen.Falls vom Arzt nicht anders verschrieben, erhaltenKinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr zweiDrittel der Erwachsenendosis und Kleinkinder biszum 6. Lebensjahr die Hälfte.Halten Sie sich an die in der Packungsbeilageangegebene oder vom Arzt oder von der Ärztinverschriebene Dosierung.Wenn bei der Behandlung eines Kleinkindes/Kindes die gewünschte Besserung nicht eintritt, ist mitihm ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen.Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zuschwach oder zu stark, so sprechen Sie mit ihremArzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin,Apothekerin oder Drogistin.
 

Welche Nebenwirkungen können A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N haben?

Für A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N sind bisher beibestimmungsgemässem Gebrauch keineNebenwirkungen beobachtet worden.Wenn sie dennoch Nebenwirkungen beobachten,informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogistenbzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.Bei der Einnahme von homöopathischenArzneimitteln können sich die Beschwerdenvorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).Bei einer andauernden Verschlechterungsetzen Sie A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N ab undinformieren Sie ihren Arzt, Apotheker oder Drogistenbzw. ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.
 

Was ist ferner zu beachten?

A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N solltenbei Raumtemperatur (15 – 25° C), lichtgeschützt und ausser halbder Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.A.Vogel Stirnhöhlen-Tabletten N dürfen nur biszu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichnetenDatum verwendet werden.Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apothekeroder Drogist bzw. Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.
 

Wo erhalten Sie A.Vogel Stirnhöhlen Tabletten N? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztlicheVerschreibung, in Packungen zu 120 Tabletten.
 

Zulassungsnummer

53272 (Swissmedic)
 

Zulassungsinhaberin

Bioforce AG, CH-9325 Roggwil
 

Diese Packungsbeilage wurde im April 2007 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home