ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu A. Vogel Atrogel:Bioforce AG
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenHeatmap anzeigenDrucken 
AbänderungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.PackungenSwissmedic-Nr.Zulassungsinhaber
Stand d. Info. 

A. Vogel Atrogel

Was sollte dazu beachtet werden?

Bei rheumatischen Erkrankungen sollten Sie säureüberschüssigeNahrungsmittel wie z.B. Fleisch, Fisch,Eier und Käse meiden. Ebenfalls sollten Sie aufdenaturierte Nahrungsmittel (Weissmehl, raffinierterZucker, Konservennahrung) verzichten.Bei neu auftretenden Gelenkbeschwerden, insbesonderewenn gleichzeitig eine Schwellung,Rötung, Überwärmung oder Fieber vorliegen, sowiebei anhaltenden Beschwerden, sollten Sie IhrenArzt oder Ihre Ärztin aufsuchen.
 

Darf A.Vogel AtroGel während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Auf Grund der bisherigen Erfahrungen ist beibestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko fürdas Kind bekannt. Systematische wissenschaftlicheUntersuchungen wurden aber nie durchgeführt.Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaftund Stillzeit möglichst auf Arzneimittelverzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogistenbzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Ratfragen.
 

Wie verwenden Sie A.Vogel AtroGel?

Erwachsene: Sofern nicht anders verschrieben, wirdzweimal täglich ein ca. 4 cm langer Strang desA.Vogel AtroGel dünn auf die betroffenen Bereicheaufgetragen und leicht eingerieben.Halten Sie sich an die in der Packungsbeilageangegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztinverschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, dasArzneimittel wirke zu schwach oder zu stark,so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oderDrogistenbzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oderDrogistin. Die Anwendung und Sicherheit vonA.Vogel AtroGel bei Kindern und Jugendlichen istbisher nicht geprüft worden.
 

Welche Nebenwirkungen kann A.Vogel AtroGel haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei derAnwendungvon A. Vogel AtroGel auftreten: Überempfindlichkeits-Reaktionen bei Personen mit einerArnika-Allergie.Beim Auftreten von juckenden, schmerzendenHautreaktionen ist die Behandlung zu unterbrechenund ein Arzt oder eine Ärztin aufzusuchen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hiernicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apothekeroder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerinoder Drogistin informieren.
 

Was ist ferner zu beachten?

A.Vogel AtroGel soll bei Raumtemperatur(15 – 25° C) und ausserhalb der Reichweite vonKindern aufbewahrt werden. A.Vogel AtroGel darfnur bis zu dem auf der Tube mit «EXP» bezeichnetenDatum verwendet werden.Nicht aufgebrauchte oder verfallene Packungensollen an Ihren Apotheker oder Drogisten bzw. IhreApothekerin oder Drogistin zur Entsorgung zurückgebrachtwerden. Weitere Auskünfte erteilt IhnenIhr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin,Apothekerin oder Drogistin.
 

Wo erhalten Sie A.Vogel AtroGel? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien ohne ärztlicheVerschreibung, in Tuben zu 100 ml (95 g)und 50 ml (48 g).
 

Zulassungsnummer

56199 (Swissmedic)
 

Zulassungsinhaberin

Bioforce AG, CH-9325 Roggwil
 

Diese Packungsbeilage wurde im Oktober 2007 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home