ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Chlorhexamed® Gel 1%:GSK Consumer Healthcare Schweiz AG
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.Kontraind.VorbeugungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.
PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Wie verwenden Sie Chlorhexamed Gel?

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
Lokale Anwendung: Falls nicht anders verordnet, 1 bis 2-mal täglich mit einem Wattestäbchen eine kleine Menge direkt auf die entzündete Stelle im Mund auftragen.
Anwendung mit der Zahnbürste: Falls nicht anders verordnet, 1 bis 2-mal täglich 2–3 cm Chlorhexamed Gel auf die nasse Zahnbürste geben. Die Zähne und/oder die Zunge während etwa 1 Minute gründlich, aber sanft bürsten, ausspucken. Möglichst wenig mit Wasser nachspülen (Depotwirkung). Versehentliches Verschlucken von Chlorhexamed Gel ist nicht schädlich, kann jedoch zu Brechreiz führen.
Die Reinigung der Zähne mit Zahnpasta sollte jeweils mindestens 5 Minuten vor der Anwendung von Chlorhexamed Gel erfolgen. Spülen Sie den Mund vor der Anwendung von Chlorhexamed Gel zusätzlich gründlich mit Wasser.
Die Anwendung bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren soll nur auf Anweisung des Zahnarztes bzw. der Zahnärztin erfolgen. Die Anwendung und Sicherheit bei Kindern unter 6 Jahren ist bisher nicht geprüft worden. Aufgrund der Gefahr des versehentlichen Verschluckens wird die Anwendung in dieser Altersgruppe nicht empfohlen.
Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home