ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Losartan HCT Axapharm:axapharm ag
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.AbänderungKontraind.VorbeugungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.
Zusammens.PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Welche Nebenwirkungen kann Losartan HCT Axapharm haben?

Jedes Arzneimittel kann unbeabsichtigte oder unerwünschte Wirkungen, sogenannte Nebenwirkungen, haben.
Die folgenden Nebenwirkungen wurden für die Kombination von Losartan-Kalium/Hydrochlorothiazid (Losartan HCT Axapharm) und/oder eine der einzelnen Wirksubstanzen (Losartan-Kalium oder Hydrochlorothiazid) beobachtet:
Sehr häufig: Kopfschmerzen;
häufig: Schwindel, Drehschwindel, Schwächegefühl, Müdigkeit, Infektionen der oberen Atemwege, Schlaflosigkeit, Herzklopfen, schneller Herzschlag, zu tiefer Blutdruck, Husten, Rachenentzündung, Nasenverstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Bauchbeschwerden, Rückenschmerzen, Muskelkrämpfe, Flüssigkeitsansammlung in den Geweben (Ödeme)/Schwellungen, Brustschmerzen, Veränderung von Blutwerten (v.a. der Salze);
gelegentlich: Blutdruckabfall beim Aufstehen, Appetitverlust, Impotenz;
selten: Hautausschlag, Hautblutungen, Gelbsucht, Depression, Herzrhythmusstörungen, Anstieg des Blutzuckers, Zucker im Urin, Kribbelgefühl, Verstopfung, Leberentzündung, Entzündungsreaktionen der Blutgefässe;
sehr selten: Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Abnahme der roten Blutzellen, weissen Blutzellen und der Blutplättchen, Lupus erythematodes (Immunstörung mit Beteiligung der Haut).
Über Überempfindlichkeitsreaktionen, entzündliche Lungenerkrankung, Lungenödem, Durchfall, Migräne, Geschmacksstörungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehstörungen (insbesondere in den ersten Wochen der Behandlung), Unwohlsein, Juckreiz, erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut, schwere Hautreaktionen, wurde ebenfalls berichtet.
Für die vollständige Liste der Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin sofort, wenn Sie solche oder andere ungewöhnliche Symptome beobachten.
Wenn Sie eine allergische Reaktion mit Schwellung des Gesichts, der Lippen, des Rachens und/oder der Zunge (mit Schluck- oder Atembeschwerden) verspüren, unterbrechen Sie die Einnahme von Losartan HCT Axapharm und setzen Sie sich sofort mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin in Verbindung.
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

2024 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home