ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu COVID-19 Vaccine Janssen:Janssen-Cilag AG
Vollst. PatinformationHeatmap anzeigenDrucken 
Eigensch.Kontraind.Dos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.PackungenSwissmedic-Nr.
ZulassungsinhaberStand d. Info. 

COVID-19 Vaccine Janssen

Was ist COVID-19 Vaccine Janssen und wann wird es angewendet?

COVID-19 Vaccine Janssen ist ein Impfstoff zum Schutz vor COVID-19 (Coronavirus Disease 2019), verursacht durch das SARS-Coronavirus-2.
COVID-19 Vaccine Janssen wird bei Erwachsenen ab 18 Jahren angewendet.
Der Impfstoff veranlasst das Immunsystem (die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers), Antikörper und spezialisierte weisse Blutkörperchen zu produzieren, die gegen das Virus wirken und so Schutz vor COVID-19 bieten. Keiner der Inhaltsstoffe in diesem Impfstoff kann COVID-19 verursachen.

Wann darf COVID-19 Vaccine Janssen nicht angewendet werden?

Der Impfstoff darf nicht angewendet werden, wenn:
·Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Impfstoffs sind (siehe «Was ist in COVID-19 Vaccine Janssen enthalten?»).

Wie verwenden Sie COVID-19 Vaccine Janssen?

Sie verwenden COVID-19 Vaccine Janssen nicht selber. Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin oder das medizinische Fachpersonal spritzt den Impfstoff in den Muskel, gewöhnlich in den Oberarm.
Eine Einzeldosis (0,5 ml) von COVID-19 Vaccine Janssen wird injiziert.
Nach der Injektion wird Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin oder das medizinische Fachpersonal Sie etwa 15 Minuten lang beobachten, um Sie auf Anzeichen einer allergischen Reaktion zu überwachen.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Impfstoffs haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin oder das medizinische Fachpersonal.

Welche Nebenwirkungen kann COVID-19 Vaccine Janssen haben?

Wie alle Impfstoffe kann auch COVID-19 Vaccine Janssen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Die meisten Nebenwirkungen treten innerhalb von 1 oder 2 Tagen nach der Impfung auf.
Suchen Sie dringend medizinische Hilfe, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bekommen. Solche Reaktionen können folgende Symptome oder eine Kombination der Symptome umfassen:
·Ohnmachtsgefühl oder Schwindel
·Veränderungen in Ihrem Herzschlag
·Kurzatmigkeit
·Keuchen
·Anschwellen der Lippen, des Gesichts oder des Rachens
·Nesselsucht oder Ausschlag
·Übelkeit oder Erbrechen
·Magenschmerzen
Die folgenden Nebenwirkungen können bei diesem Impfstoff auftreten.
Sehr häufig (betrifft mehr als 1 von 10 Behandelten):
Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelschmerzen, Schmerzen an der Injektionsstelle, starkes Müdigkeitsgefühl.
Häufig (betrifft 1 bis 10 von 100 Behandelten):
Rötung an der Injektionsstelle, Schwellung an der Injektionsstelle, Schüttelfrost, Gelenkschmerz, Husten, Fieber.
Gelegentlich (betrifft 1 bis 10 von 1'000 Behandelten):
Hautausschlag, Muskelschwäche, Schmerzen in Armen oder Beinen, Schwächegefühl, allgemeines Unwohlsein, Niesen, Halsschmerzen, Rückenschmerzen, Zittern, übermässiges Schwitzen.
Selten (betrifft 1 bis 10 von 10'000 Behandelten):
Allergische Reaktion, Nesselsucht.
Nicht bekannt (auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):
Schwere allergische Reaktion.
Informieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin oder das medizinische Fachpersonal, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die Sie belasten oder die nicht abklingen.
Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin oder an das medizinische Fachpersonal in Ihrem Impfzentrum oder melden Sie diese direkt unter www.covid19vaccinejanssen.com. Alternativ können Sie sich unter www.swissmedic.ch melden (Humanarzneimittel > Marktüberwachung > Pharmacovigilance > Patientinnen und Patienten). Dies gilt insbesondere auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Impfstoffs zur Verfügung gestellt werden.

Was ist ferner zu beachten?

Lagerungshinweis
Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.
Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin oder das medizinische Fachpersonal ist für die Lagerung dieses Impfstoffs und die ordnungsgemässe Entsorgung von nicht verbrauchtem Impfstoff verantwortlich.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin oder dem medizinischen Fachpersonal in Ihrem Impfzentrum. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in COVID-19 Vaccine Janssen enthalten?

Wirkstoff
Eine Dosis (0,5 ml) enthält:
Humaner Adenovirus Serotyp 26*, der das SARS-CoV-2 Spike-Glykoprotein kodiert (Ad26.COV2-S), nicht weniger als 8,92 log10 infektiöse Einheiten (Inf.E).
* In der PER.C6 TetR-Zelllinie und mittels rekombinanter DNA-Technologie.
Dieser Impfstoff enthält gentechnisch veränderte Organismen (GVO).
Hilfsstoffe
2-Hydroxypropyl-β-Cyclodextrin (HPBCD), Citronensäure-Monohydrat, Ethanol, Salzsäure, Polysorbat 80, Natriumchlorid, Natriumhydroxid, Trinatriumcitrat- Dihydrat, Wasser für Injektionszwecke.

Wo erhalten Sie COVID-19 Vaccine Janssen? Welche Packungen sind erhältlich?

Sie erhalten den Impfstoff in Ihrem Impfzentrum, wo Sie geimpft werden.
COVID-19 Vaccine Janssen ist in einer Packung mit 10 Mehrdosendurchstechflaschen erhältlich. (zurzeit nicht im Handel)

Zulassungsnummer

68235 (Swissmedic)

Zulassungsinhaberin

Janssen-Cilag AG, Zug

Diese Packungsbeilage wurde im März 2021 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home