ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Sondelbay®:Accord Healthcare AG
Vollst. PatinformationDrucken 
Eigensch.AbänderungKontraind.VorbeugungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.
Zusammens.PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Wann darf Sondelbay nicht angewendet werden?

Sondelbay darf nicht angewendet werden,
·wenn Sie an der Paget-Krankheit leiden.
·wenn Sie einen nicht abgeklärten hohen Spiegel alkalischer Phosphatasen im Blut haben, der bedeutet, dass Sie die Paget-Krankheit haben könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.
·wenn Sie eine schwere Nierenerkrankung haben.
·bei Kindern oder Jugendlichen unter 18 Jahre.
·wenn bei Ihnen jemals Knochenkrebs oder andere Krebsarten diagnostiziert wurden, die sich in Ihre Knochen ausgebreitet haben (metastasierten).
·wenn Sie eine Strahlentherapie erhalten haben, die auch Ihre Knochen (Skelett) betraf.
·wenn Sie bestimmte Knochenkrankheiten haben. Wenn Sie eine Knochenkrankheit haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin darüber.
·wenn Sie zu viel Kalzium im Blut (eine Hyperkalzämie) haben.
·wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber dem Wirkstoff von Sondelbay (Teriparatid) oder einem der sonstigen Bestandteile sind.
·wenn Sie schwanger sind oder stillen.

2023 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home