ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Transipeg forte, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen - 90 Sachet(s)
53282113 Mundipharma Medical Company, Hamilton, Bermuda, Basel Branch
Transipeg forte, Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen14.02.1996
  09.08.1999
Macrogol, Kombinationen (A06AD65)31.01.2006
WHO-DDD30.01.2021
04.08.11.90 Sachet(s)
04.08.11. 
D  
JaLaxans
FIPI
28.49Ja
04.08.: Laxantia

Gesamthaft zugelassen 2 Kleinpackungen oder 1 Grosspackung.
Von dieser Beschränkung ist die Behandlung der Obstipation aufgrund von Opioidtherapie, von Parkinsontherapie sowie diejenige der Obstipation von Patienten, die Antidepressiva oder Neuroleptika unterstellt sind, ausgenommen. Im Weiteren sind davon ausgenommen Para- und Tetraplegiker.
    
10%52.55
  
7680532821132Synthetika
2648320 
Zusammensetzung
macrogolum 3350 5.9 g, natrii chloridum 146 mg, natrii sulfas anhydricus 568 mg, kalii chloridum 75 mg, natrii hydrogenocarbonas 168 mg, aspartamum, aromatica, ad pulverem, pro charta.
Packungsbestandteile
Pulver
Ad Pulverem, pro Charta
 
WirkstoffeStärke
Kalium Chlorid75 mg
Macrogolum 33505.9 g
Natrium Chlorid146 mg
Natrium Hydrogencarbonat168 mg
Natrium Sulfat Anhydrid568 mg
 
Hilfsstoffe
Aromatica
Aspartam
Quelle
Datum des Datenimports : 09.04.2019
Swissmedic-Registration :
Sequenz :
Präparatname :
Zulassungsinhaber: :
Produktgruppe :
Index Therapeuticus (BSV) :
Heilmittelcode :
Registrierungsdatum :
Gültig bis :
Packungsnummer :
Packungsgrösse :
Handelsform/Einheit :
Abgabekategorie :
Wirkstoffe :
Zusammensetzung :
 
2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home