ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Amitiza, Weichkapseln - 28 Kapsel(n)
59275003 PSTakeda Pharma AG
Amitiza, Weichkapseln16.11.2009
  16.11.2009
Lubiprostone (A06AX03) 
WHO-DDD01.07.2019
04.08.11.28 Kapsel(n)
04.08. 
B  
JaBehandlung der chronisch-idiopathischen Obstipation bei Erwachsenen ab 18 Jahren, Behandlung von Opiat induzierter Obstipation und damit einhergehenden Anzeichen und Symptomen wie harter Stuhlkonsistenz, schmerzhaftem Stuhlgang, schwerer Obstipation, Bauchbeschwerden und abdominale Blähungen bei Erwachsenen ab 18 Jahren, die unter nicht tumorbedingten chronischen Schmerzen leiden. Die Wirksamkeit von Amitiza für die Behandlung von Opiat induzierter Obstipation wurde bei Patienten, die mit Opiaten der Klasse der Diphenylhepatane wie Methadon einnahmen, nicht gezeigt.
FIPI
33.07Ja
Amitiza

Chronisch idiopathische Obstipation:
Die Therapie mit AMITIZA ist nur für Patienten (> 18 Jahre) vorgesehen, welche auf eine Vorbehandlung mit mindestens zwei Laxantien verschiedener Klassen über einen Zeitraum von mindestens 9 Monaten nicht angesprochen haben. Falls die Behandlung nach 4 Wochen nicht erfolgreich war (Zunahme der Stuhlfrequenz um mindestens 1 Darmentleerung pro Woche), muss das Präparat abgesetzt werden.
Die maximale Therapiedauer beträgt 52 Wochen.
Die Therapie mit AMITIZA > 52 Wochen bedarf einer Kostengutsprache durch den Krankenversicherer nach vorgängiger Konsultation des Vertrauensarztes.
Opiat induzierte Obstipation:
Bei erwachsenen Patienten, die seit mehr als 4 Wochen wegen chronischer nicht-tumorassoziierter Schmerzen mit Opioiden behandelt werden und trotz mindestens 4-wöchiger Zusatztherapie mit Laxantien verschiedener Klassen eine therapierefraktäre opioid-induzierte Obstipation aufweisen, d.h. weniger als 3 Defäkationen/Woche und mindestens 1 Zusatzsymptom bei der Defäkation (starkes Pressen und/oder klumpiger oder harter Stuhl, und/oder Gefühl der unvollständigen Entleerung und/oder Gefühl des Verschlusses).
Bei Nichtansprechen auf AMITIZA innerhalb von 4 Wochen (Erhöhung der Stuhlfrequenz um mindestens 1/Woche und Abnahme von mindestens einem der Zusatzsymptome) muss das Präparat abgesetzt werden.
Die Therapie mit AMITIZA > 48 Wochen bedarf einer Kostengutsprache durch den Krankenversicherer nach vorgängiger Konsultation des Vertrauensarztes.
    
10%54.35
  
7680592750038Synthetika
5839492 
Zusammensetzung
lubiprostonum 24 µg, excipiens pro capsula.
Packungsbestandteile
Weichkapseln
Excipiens pro Capsula
 
WirkstoffeStärke
Lubiprostonum24 µg
Quelle
Datum des Datenimports : 14.02.2019
Swissmedic-Registration :
Sequenz :
Präparatname :
Zulassungsinhaber: :
Produktgruppe :
Index Therapeuticus (BSV) :
Heilmittelcode :
Registrierungsdatum :
Gültig bis :
Packungsnummer :
Packungsgrösse :
Handelsform/Einheit :
Abgabekategorie :
Wirkstoffe :
Zusammensetzung :
 
2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home