ch.oddb.org
 
Analyses | Apotheken | Doctor | Drugs | Hospital | Interactions | MiGeL | Registration owner | Services
Information for professionals for Norit:Tanner SA
Complete information for professionalsDDDÄnderungen anzeigenShow HeatmapPrint 
Composition.Galenic FormIndication.UsageContra IndicationWarning restrictions.Interactions.Pregnancy
Driving abilityUnwanted effectsOverdoseEffectsPharm.kinetikPreclinicalOther adviceSwissmedic-Nr.
PackagesRegistration ownerLast update of information 

Zusammensetzung

a) Wirkstoff: Carbo activatus
b) Hilfstoffe: Gelatine, Titanium dioxide (E 171) Black iron oxide (E 172).

Galenische Form und Wirkstoffmenge pro Einheit

200mg pro Kapsel

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Durchfall

Dosierung/Anwendung

Erwachsene: 3-4 Kapseln täglich, je nach Bedarf bis zu 3x täglich mit einem Glas Wasser.
Die Anwendung und Sicherheit von Norit bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist bisher nicht geprüft worden.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen einen Inhaltsstoff. Fieberhafter Durchfall.
Totale gastrointestinale Obstruktion, Verdacht auf Darmverschluss.
Akute Abdominalschmerzen und ulcerative Kollitis.
Nicht anwenden bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Wenn keine Besserung nach 2-3 Tagen Behandlung mit Norit eintritt oder die Beschwerden sich wiederholen, müssen weitere klinische und biochemische Untersuchungen angeordnet werden um die Ursache der Beschwerden zu finden.

Interaktionen

Die Einnahme von Aktivkohle reduziert generell die Wirkung von oral applizierten Medikamenten, weshalb ein Abstand von mindestens 2 Stunden bei der Einnahme eingehalten werden soll.
Die Verwendung von Aktivkohle kann die Wirkung von oralen hormonellen Kotrazeptiva vermindern. Es sollte zusätzlich eine Verhütungsmethode angewendet werden, wenn Aktivkohle eingenommen wurde.

Schwangerschaft/Stillzeit

Aufgrund der bisherigen Erfahrung ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt.
Norit kann -soweit bekannt- ohne foetales Risiko bei Schwangerschaft oder in der Stillzeit, gemäss Gebrauchsanweisung, eingenommen werden.

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Die Einnahme von Norit hat keine oder nur vernachlässigbar kleinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen.

Unerwünschte Wirkungen

Bei Einnahme von Norit tritt im Stuhlgang eine schwarze Färbung auf, da die Kohle wieder ausgeschieden wird. Bei der Einnahme von Norit gegen Durchfall in der empfohlenen Dosis sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Überdosierung

Kleinere Darmobstruktionen können durch sehr hohe Dosen von Aktivkohle, wie sie bei Vergiftungen genommen werden, verursacht werden. Dies kann mit präventiver Gabe eines Laxativs z.B. Natriumsulfat verhindert werden.

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: A07BA01
Norit ist ein Aktivkohlenpräparat und wirkt als intestinales Adsorbens.
Aktivkohle ist spezifisch verkohltes Material botanischer Herkunft mit einer grossen inneren Oberfläche, welche schädliche, unerwünschte oder pathogene Substanzen im Gastrointestinaltrakt adsorbiert.

Pharmakokinetik

Da Aktivkohle aus dem Gastrointestinaltrakt nicht resorbiert wird, besteht weder eine Distributionsphase noch irgendein Metabolismus

Präklinische Daten

Es sind keine für die Anwendung von Norit relevanten präklinischen Daten bekannt.

Sonstige Hinweise

Haltbarkeit
Norit darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp» bezeichneten Datum verwendet werden.
Besonderer Lagerungshinweis
In der Originalpackung bei Raumtemperatur (15-25°C) lagern.

Zulassungsnummer

44812 (Swissmedic)

Packungen

30 Kapseln (0)

Zulassungsinhaberin

Tanner SA
Riedstrasse 7-9
CH-6330 Cham

Stand der Information

Januar 2008

2018 ©ywesee GmbH
Settings | Help | FAQ | Login | Contact | Home