ch.oddb.org
 
Apotheken | Doctor | Drugs | Hospital | Interactions | MiGeL | Registration owner | Services
Information for professionals for Sylliv®:Soho Flordis International Switzerland SA
Complete information for professionalsDDDÄnderungen anzeigenShow HeatmapPrint 
Composition.Galenic FormIndication.UsageContra IndicationWarning restrictions.Interactions.Pregnancy
Driving abilityUnwanted effectsOverdoseEffectsPharm.kinetikPreclinicalOther adviceSwissmedic-Nr.
PackagesRegistration ownerLast update of information 

Zusammensetzung

Wirkstoffe: Kombinationsarzneimittel mit Pygeum africanum-Extrakt (Rinde) und Urtica-Extrakt (Wurzel).
Hilfsstoffe: Rape oil, Hard fat, Soya lecithin, Colloidal anhydrous silicon, Glucose liquid, dried.
Sylliv enthält Glucose (0,25 g Kohlenhydrate pro Kapsel, entsprechend 0,02 BE).

Galenische Form und Wirkstoffmenge pro Einheit

1 Weichgelatine-Kapsel enthält: 25 mg Pygeum africanum-Extrakt (Rinde) PY102, DEV 180–200:1, Auszugsmittel: Methylenchlorid; 300 mg Urtica-Extrakt (Wurzel) UR102, DEV 7–14:1, Auszugsmittel Methanol 30%.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Zur symptomatischen Behandlung von Prostatabeschwerden mit Miktionsstörungen. Symptomatische Behandlung von Funktionsstörungen bei beginnender gutartiger Prostatahyperplasie wie Pollakisurie, Dysurie, Harnträufeln, schwacher Harnstrahl.

Dosierung/Anwendung

Erwachsene: 2× täglich 1 Kapsel nach den Mahlzeiten einnehmen.
Die Kapseln sollten mit Flüssigkeit eingenommen werden.
Es wird empfohlen, Sylliv während mindestens 8 Wochen einzunehmen.
Da eine Prostatavergrösserung bei Kindern und Jugendlichen nicht vorkommt, ist die Anwendung auf Erwachsene einzuschränken.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder einem der Hilfsstoffe gemäss Zusammensetzung.

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

Bis heute sind keine bekannt.

Interaktionen

Es liegen keine Berichte über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Lebensmitteln vor.

Schwangerschaft/Stillzeit

-

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Es wurden keine entsprechenden Studien durchgeführt.

Unerwünschte Wirkungen

In klinischen Studien wurden die in Sylliv enthaltenen Wirkstoffe im Allgemeinen gut vertragen. Gelegentlich, vor allem zu Beginn der Behandlung können Magenbeschwerden auftreten (Aufstossen).

Überdosierung

Es wurden keine Fälle von Überdosierungen am Menschen mit Sylliv berichtet.

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: G04CX01
Sylliv ist ein Kombinationspräparat mit den Extrakten aus der Rinde von Pygeum africanum und der Wurzel von Urtica, die auch als Monopräparate eingesetzt werden.
Gewisse klinische Untersuchungen haben gezeigt, dass bei einer zweimonatigen Behandlung mit beiden Pygeum africanum und Urtica Extrakten eine Harnabgabe in grösseren Intervallen und Mengen beobachtet wird.

Pharmakokinetik

Mit dem Präparat wurden keine pharmakokinetischen Studien durchgeführt.

Präklinische Daten

Es sind keine für die Anwendung relevanten präklinischen Daten vorhanden.

Sonstige Hinweise

Die Blister in der Originalverpackung bei 15–25 °C (Raumtemperatur), vor Licht geschützt, und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Zulassungsnummer

49457 (Swissmedic).

Packungen

Sylliv Kaps 30. (D)
Sylliv Kaps 60. (D)
Sylliv Kaps 100. (D)

Zulassungsinhaberin

Soho Flordis International Switzerland SA, 6934 Bioggio.

Stand der Information

Mai 2012.

2020 ©ywesee GmbH
Settings | Help | FAQ | Login | Contact | Home