ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Bio-Logos®:Alfasigma Schweiz AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Eigenschaften/Wirkungen

ATC-Code: B03BA53
Bio-Logos enthält vier Aminosäuren und Hydroxocobalamin: Phosphoserin, eine phosphorylierte Aminosäure, greift auf dem Niveau des Nervengewebes in die Synthese der Phosphoamino-Lipide ein. Glutamin, das Amid der Glutaminsäure, welches im Gegensatz zur Glutaminsäure selbst die Blut-Hirn-Schranke passieren kann, greift in verschiedene wichtige biologische Synthesen ein: Transaminierung, Bildung von Acetylcholin. Phosphothreonin, eine phosphorylierte Säure, spielt die Hauptrolle in der Synthese der zerebralen Lipoproteine.
Arginin und Hydroxocobalamin sind unentbehrlich für die Hämatopoese. Ihre Verabreichung ist von grosser Wichtigkeit für das gute Funktionieren verschiedener Holoenzyme der Nukleinsäuresynthese.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home