ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Prostagutt®-F:Schwabe Pharma AG
Vollst. FachinformationDDDDrucken 
Gal.Form/Ther.Gr.Zusammens.Eigensch.Pharm.kinetikInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Anw.einschr.Unerw.Wirkungen
Interakt.Überdos.Sonstige H.Swissmedic-Nr.Stand d. Info. 

Eigenschaften/Wirkungen

Prostagutt-F ist ein pflanzliches Heilmittel auf der Basis eines standardisierten Extraktes von Sägepalmfrüchten (Sabal serrulata) und der Brennesselwurzeln (Urtica).
Für die Extrakte aus Sabal und Urtica wurde experimentell gezeigt, dass sie zwei für den Androgen-Metabolismus in der Prostata wichtige Enzyme hemmen: Sabalextrakt wirkt inhibitorisch sowohl auf die 5α-Reduktase als auch auf die Aromatase, Urticaextrakt hemmt die Aromatase. Die 5α-Reduktase katalysiert die Umwandlung des Testosterons in Dihydrotestosteron, die Aromatase die Metabolisierung des Testosterons in 17β-Östradiol. Sowohl dem Dihydrotestosteron als auch den Östrogenen wird eine massgebliche Rolle bei der Pathogenese der benignen Prostatahyperplasie zugeschrieben. Die Kombination der Extrakte in Prostagutt-F führt bezüglich der Aromatasehemmung zu einem deutlich additiven Effekt.
Prostagutt-F bessert Miktionsstörungen bei benigner Prostatahyperplasie: Miktionsvolumen und maximaler Harnfluss nehmen zu, die Restharnmenge nimmt ab.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home