ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Goserelin-CIMEX 3,6:Acino Pharma AG
Vollst. FachinformationDDDDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
Reg.InhaberStand d. Info. 

Sonstige Hinweise

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Besondere Lagerungshinweise
In der versiegelten Packung nicht über 25 °C aufbewahren. Nicht einfrieren.

Bemerkung zur Injektionstechnik
1. Die Verpackung von Goserelin-CIMEX 3,6 Implantat beinhaltet zwei Beutel. Einer enthält einen sterilen Applikator, der andere das Implantat in einer sterilen Injektionsnadel.
2. Öffnen Sie beide Beutel und verbinden Sie die Injektionsnadel über den Luer-Verschluss mit dem Applikator.
3. Entfernen Sie die Schutzkappe. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht versehentlich den O-Ring verrücken.
4. Überprüfen Sie, dass das Implantat im Sichtfenster der Nadel zu sehen ist, wobei das Implantat durch den O-Ring befestigt ist.
Entfernen Sie nicht den O-Ring von seiner Position.
5. Führen Sie die Kanüle in die vordere Bauchwand ein.
6. Drücken Sie den vorderen Bügel des Applikators. Dies hebt den Auslöseschutz auf.
Drücken Sie dann den Applikationskolben so weit wie möglich, um das Implantat zu injizieren.
7. Nach beendeter Applikation rastet der Applikator ein. Überprüfen Sie nach der Injektion, dass das Implantat nicht mehr in der Nadel liegt.

2019 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home