ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Selincro®:Lundbeck (Schweiz) AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Es ist nicht ratsam, Alkohol zu trinken und gleichzeitig ein Fahrzeug zu lenken oder Maschinen zu bedienen.
Die Wirkung von Nalmefen auf die Fahrtüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen wurde nicht untersucht.
Nach der Verabreichung von Nalmefen können Nebenwirkungen wie Aufmerksamkeitsstörungen, Beeinträchtigung des Sehvermögens, Gefühl des Krankseins, Schwindel, Übelkeit, Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen oder ähnliche unerwünschte Reaktionen auftreten (siehe Unerwünschte Wirkungen). Die Mehrzahl dieser Reaktionen waren mild oder mässig, mit dem Beginn der Behandlung verbunden und von kurzer Dauer.
Diese unerwünschten Reaktionen können die Fahrtüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen beeinflussen. Die Patienten sollten insbesondere zu Beginn der Behandlung mit Selincro Vorsicht walten lassen.

2022 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home