ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Lemtrada®:Sanofi-Aventis (Suisse) SA
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Wirkung auf die Fahrtüchtigkeit und auf das Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.
Bei den meisten Patienten treten während oder innerhalb von 24 Stunden nach der Behandlung mit Lemtrada infusionsassoziierte Reaktionen auf. Bestimmte Infusionsreaktionen (z.B. Benommenheit/Schwindel) können die Verkehrstüchtigkeit des Patienten und seine Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vorübergehend beeinträchtigen. Daher ist Vorsicht geboten, bis diese Reaktionen abgeklungen sind.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home