ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Champix®:Pfizer AG
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.Kontraind.VorbeugungSchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.
PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Darf Champix während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Bei der Anwendung während der Schwangerschaft ist Vorsicht geboten.
Falls Sie schwanger sind oder es werden möchten, sollten Sie versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin, falls Sie eine Schwangerschaft planen. Wenn Sie eine Behandlung mit Champix beginnen möchten, sollte diese möglichst beendet sein, bevor Sie schwanger werden. Als Vorsichtsmassnahme sollte die Einnahme von Champix während der Schwangerschaft vermieden werden.
Es ist nicht bekannt, ob Champix beim Menschen in die Muttermilch übergeht. Eine Einnahme von Champix während der Stillzeit wird deshalb nicht empfohlen.
Fragen Sie vor der Einnahme aller Arzneimittel während der Stillzeit Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin um Rat.

2022 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home