ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Abstral®:Pro Concepta Zug AG
Vollst. PatinformationDrucken 
Eigensch.AbänderungKontraind.VorbeugungDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.
PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Was ist Abstral und wann wird es angewendet?

Abstral wird zur Behandlung von Durchbruchschmerzen bei Patientinnen und Patienten angewendet, diebereits Opioidezur Linderung ihrer permanenten Krebsschmerzenverwenden. Durchbruchschmerzen sind definiert als Schmerzen, die plötzlich auftreten, obwohl Sie Ihre üblichen Opioid-Schmerzmittel eingenommen oder angewendet haben.
Die aktive Substanz der Abstral Sublingualtabletten ist Fentanyl. Fentanyl gehört zu einer Gruppe von starken Schmerzmitteln, die Opioide genannt werden.
Abstral Sublingualtabletten sind so konzipiert, dass sie sich unter der Zunge rasch auflösen und Fentanyl durch die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann. Sobald Fentanyl in die Blutbahn aufgenommen ist, beginnt es, die Schmerzen zu lindern. Abstral Sublingualtabletten sind in verschiedenen Dosierungen erhältlich.
Abstral wird auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewendet.
 

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home