ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Patienteninformation zu Angisil-X Dolo mint, Lutschtabletten:Axapharm AG
Vollst. PatinformationÄnderungen anzeigenDrucken 
Eigensch.AbänderungKontraind.SchwangerschaftDos./Anw.Unerw.WirkungenGewöhnliche H.Zusammens.
PackungenSwissmedic-Nr.ZulassungsinhaberStand d. Info. 

Wann darf Angisil-X Dolo mint nicht angewendet werden?

-Wenn Sie überempfindlich sind gegenüber dem Wirkstoff Flurbiprofen oder gegenüber anderen Entzündungshemmern (Rheumamittel), Schmerz- oder Fiebermitteln (z.B. Acetylsalicylsäure, Aspirin). Eine solche Überempfindlichkeit äussert sich z.B. durch Asthma, Atemnot, Kreislaufbeschwerden, Schwellungen der Haut und Schleimhäute oder Hautausschläge (Nesselfieber);
wenn Sie schwanger sind oder stillen (siehe auch Kapitel «Darf Angisil-X Dolo mint während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?»);
wenn Sie an einem Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür leiden oder Magen-Darm-Blutungen haben;
bei Kindern unter 12 Jahren. Angisil-X Dolo mint wurde für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht geprüft;
wenn Sie unter Blutungs-, Blutbildungs- oder Blutgerinnungsstörungen leiden;
wenn Sie an einer Intoleranz gegenüber gewissen Zuckerarten leiden;
bei Herz-, schwerer Nieren- oder Leberschwäche.

2021 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home