ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Natriumhydrogencarbonat IMS 8,4%:B. Braun Medical AG
Vollst. FachinformationDDDDrucken 
Gal.Form/Ther.Gr.Zusammens.Eigensch.Pharm.kinetikInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Anw.einschr.Unerw.Wirkungen
Interakt.Überdos.Sonstige H.Swissmedic-Nr.Stand d. Info. 

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten

Hydrogencarbonat-Therapie bei allen Formen von schwerer metabolischer Azidose, insbesondere nach Herzstillstand, Schockzuständen.
Natriumhydrogencarbonat kann bei den folgenden Zuständen indiziert sein: Barbiturat-, Salicylat- oder Methanol-Intoxikationen, schwere Diarrhöe.

2024 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home