ch.oddb.org
 
Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Rixubis:Takeda Pharma AG
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Präklinische Daten

RIXUBIS begünstigte bei einer Dosis von 750 IE/kg in einem Kaninchen-Stase-Modell (Wessler-Test) keine Thrombosen.
RIXUBIS verursachte bis zu einer Dosis von 450 IE/kg keine klinischen, respiratorische der kardiavaskuläre Nebenwirkungen bei Javaneraffen.
Es wurden keine Untersuchungen zur Kanzerogenität, zur Beeinträchtigung der Fertilität und zur fetalen Entwicklung durchgeführt.
RIXUBIS wurde in einer Einzel- und Mehrfach-Dosis Toxizitätsstudie, welche in Mäusen, Ratten und Cynomolgus Affen durchgeführt wurde bis zu 7500 E/kg (Einzeldosis) und 750 E/kg (Mehrfachdosis) gut vertragen.

2020 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home